Wie funktioniert es?

Alle wissen, dass Zigarettenkippen ziemlich stinken, und dass man sie nicht gerne bei sich trägt. Der CleanSmoker ist vollkommen luftdicht und sorgt dafür, dass kein Gestank nach außen dringt. Man kann ihn also einfach in der Tasche haben. Die Zigarettenkippe wird noch brennend in den CleanSmoker gesteckt und der Deckel aufgedrückt. Die Kippe wird aufgrund von Sauerstoffmangel sofort ausgehen, und der CleanSmoker wird nicht heiß.
Einen CleanSmoker zu entleeren, geht schnell und einfach, ohne dabei schmutzig zu werden. Wenn Sie bei nächster Gelegenheit an einem Mülleimer vorbeikommen, öffnen Sie den CleanSmoker Deckel, klemmen die Seiten des Gummiteils zusammen und ziehen dann das gesamte obere Teil ab. Entleeren Sie nun den Inhalt und setzen Sie dann die zwei Teile wieder zusammen. Im CleanSmoker ist Platz für etwa 6-7 Zigarettenkippen.

 

Entleeren Sie nun den Inhalt und setzen Sie dann wieder den Deckel auf den CleanSmoker.